Bautagebuch

8. Februar 2019

Vortrieb der Seitenstollen am U-Bahnhof Museumsinsel

Museumsinsel-Ost Gesamtansicht © A. Reetz-Graudenz

Der Vortrieb der Seitenstollen am Bahnhof Museumsinsel geht erfolgreich voran! Im nördlicheren Gleis – Gleis 1 – sind die Tunnelarbeiter mittlerweile bei 82 Metern angekommen (Kalotte). Im Gleis 2, wo etwas später begonnen wurde, steht die Kalotte auch schon bei 58 Metern. Um dies zu schaffen, herrscht in der Hauptbaugrube Ost 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche Hochbetrieb: Zahlreiche Maschinen werden benötigt. Ihr Einsatz ist genau getaktet, jeder Arbeitsschritt abgestimmt, damit sie sich auf dem eng begrenzten Platz nicht behindern, damit keine Zeit verloren geht: Mit der Fräse werden der Tunnel aufgegraben, die tonnenschweren Stahlaussteifungen entfernt und die Tübbingröhren zum Mittelstollen hin abgebrochen. Der Bagger schafft den Aushub, den gefrorenen Sand sowie die Tübbingteile zur Andienöffnung. Und mit dem Betonfahrzeug wird der Spritzbeton aufgetragen. Die Arbeiten gehen Hand in Hand – voraussichtlich im März 2019 steht der Durchbruch an! 

 

 

Weitere Bilder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.