Bautagebuch

14. Januar 2014

Gutachter geben grünes Licht für Bärlindes Weiterfahrt

Tunnelbohrer © PRG U5/Martin Wrzalek

Kurz nach Beginn des neuen Jahres lagen die zwei Gutachten vor, die klären sollten, ob die Baugrube Museumsinsel-Ost von der Tunnelvortriebsmaschine gefahrlos durchfahren werden kann oder nicht. Die Gutachter gaben darin "grünes Licht" für die Weiterfahrt, sodass Bärlinde nach Beendigung der vorher notwendigen Arbeiten im Bereich Museumsinsel-Ost bald ihren Weg in Richtung U-Bahnhof Brandenburger Tor fortsetzen kann. Dies wird voraussichtlich Anfang April 2014 soweit sein.

Die Gutachten waren notwendig geworden, da nach der Herstellung der Baugrubenumschließung die ausgeführten Pumpversuche Ergebnisse zeigten, die von den vorher erstellten Prognosen abweichen. Diese Abweichungen mussten nun hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf das U-Bahnbauwerk und die angrenzende Bebauung aufgeklärt werden, um Gefahren auszuschließen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.