Bautagebuch

21. August 2017

Gleise unter den Pilzköpfen

BRH, Gleisbau, Aug 2017, Blick von oben © A. Reetz-Graudenz

Die ersten Gleise des Projekts "Lückenschluss U5" liegen unter den Pilzkopfstützen am U-Bahnhof Rotes Rathaus. Schwellen, Schienenstränge, Schotter und Unterschottermatten wurden in den letzten Wochen über die Andienöffnung an der Gleiswechselanlage eingehoben und durch den gesamten U-Bahnhof gelegt.  Nun sieht es dort wirklich nach "Bahnhof" aus! Für den Anschluss in Richtung Museumsinsel müssen erst einmal die Gleiströge in die neuen Tunnelröhren betoniert werden. Und auch in Richtung Osten ist bisher noch Endstation an der Staubschutzwand zum Alex-Tunnel. Hier muss der Gleistisch, über den die Gleise nach oben in den U-Bahnhof geleitet werden, noch fertig betoniert werden. Aber auch wenn nur ein verhältnismäßig geringer Streckenanteil von Schienen bedeckt ist: Ein nächster kleiner Meilenstein ist damit erreicht.

Weitere Bilder

Tags

Archive zum Bautagebuch

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.