Bautagebuch

1. März 2017

Ein Rohbau auf drei Ebenen vor dem Abschluss

UDL_Frühjahr17_Sohle_und_Aussteifungsrohre © Reetz-Graudenz

Der Rohbau des U-Bahnhofs Unter den Linden befindet sich in der Endphase. Im Sommer 2017 beginnt hier bereits der Ausbau.

Auf der U5-Ebene des zukünftigen Kreuzungsbahnhofs ist die Herstellung der Sohle gänzlich abgeschlossen. Auf der Zwischenebene, die später als Verteilerebene dient, werden im Rahmen von Mauerwerksarbeiten die zukünftigen Betriebsräume hergestellt.  Auf der U6-Ebene werden Restarbeiten durchgeführt, ohne die Durchfahrt der U6 zu beeinflussen.

Bevor der Ausbau des U-Bahnhofs beginnen kann, müssen zunächst noch anstelle der eckigen Primärstützen die zukünftig tragenden Rundsäulen eingesetzt werden. Auch die Aussteifungsrohre können dann entfernt werden.

Weitere Bilder

Tags

Archive zum Bautagebuch