Bautagebuch

25. Juli 2016

Die Gleiswechselanlage: Block für Block geht es voran.

GWA / Blick aus Tunnel / Jul16 © Reetz-Graudenz

Lange Zeit wurde die Baustelleneinrichtungsfläche am Marx-Engels-Forum nur als Start- und Logistikschacht für die Tunnelvortriebsmaschine "Bärlinde" genutzt. Seit Bärlinde im Frühjahr abtransportiert wurde, wäc.hst Block für Block die Gleiswechselanlage zwischen dem U-Bahnhof Berliner Rathaus im Osten und der Spree im Westen. In den letzten Wochen wurden Block für Block die Sohle und die Außenwände betoniert. Nach dem Sommer wird der Sohlschluss erreicht sein. Herausforderung beim Bau der Gleiswechselanlage ist, dass die obere Ebende des U-Bahnhofs Berliner Rathaus nur wenige Meter unter der Erde liegen. Auf der anderen Seite jedoch verläuft der Tunnel unterhalb der Spree - so geht es von 13 bis 22 Meter mit einer Neigung von 4 Prozent hinab. 

Weitere Bilder